The below is an off-site archive of all tweets posted by @die_krabbe ever

March 3rd, 2013

@3jH da ich so auf Mobfilme stehe, kann ich Untouchables, Carlitos Way, Scarface empfehlen.

via Tweetbot for iOS in reply to 3jH

@3jH habsch gelesen. Anfang S02. Ich habe selten Lust drauf, aber immer viel Spaß dabei.

via Tweetbot for iOS in reply to 3jH

@largewhiteguy ich bezahle damit die Amazon Webservices. kein Problem bisher. Ist das einzig seriös aussehende, was ich gefunden habe.

via Twееtbot for Mac in reply to largewhiteguy

@3jH @PThlig das meine ich. heißt das nicht Cocolo? Das habe ich auf dem Schirm, war nur voll.

via Twееtbot for Mac in reply to 3jH

@PThlig @3jH und ich will eben die klassische Variante mit Schweinestreifen, Fischpastete, Ei und so.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH das ist Blödsinn. Ramen sind ein spezieller Nudeltyp.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH Ich hätte mir das nur gerne mal professionell gekocht bekommen, dass ich weiß, wo es hin soll.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH joa. sind ganz schnufte, aber ich wollte an dem Abend unbedingt Ramen essen. Habe das bisher nur selber gemacht.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH ich fands da ganz gut, aber es war überhaupt nichts los, was ziemlich doof war.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH Im Susuru war ich letzte Woche, weil das Cocolo in der Gipsstr. voll war. Im susuru gibt’s halt „nur” Udon.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig das habe ich letztens schonmal gefragt, aber weißt du wo man gut in Berlin Ramen essen gehen kann?

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@therealstief dann schreibt man sich ein paar mal und sie halten sich an einem belanglosen Punkt auf, der nichts mit der Frage zu tun hatte

via Twееtbot for Mac in reply to therealstief

@therealstief ich meine nicht wild in den Raum gefragt, sondern direkt angesprochen. Einige Antworten zwar, aber nicht zur Frage.

via Twееtbot for Mac in reply to therealstief

Das Internet ist verwirrend. Zu 50% werden Fragen absichtlich nicht beantwortet und die anderen 50% nehmen sich immens viel Zeit für einen.

via Twееtbot for Mac

@othertimes ist tatsächlich nicht meiner. Ich habe nur die Probeausgabe gehört und gebe nun allerlei Feedback und Beratung.

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes Bei nem eigenen Server muss man vorher recht genau wissen, was man braucht.

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes du meinst wegen der enormen Skalierbarkeit, die man damit mitbezahlt?

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes auch Soundcloud ist ja ziemlich teuer für langes Audio (und dafür meiner Meinung nach ungeeignet)

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes ich verstehe das Modell nur nicht. Warum sollte ich dann überhaupt teuer bei S3 oder so hosten, wenn einem das nachgeworfen wird

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes vielen Dank. ich verstehe schon, dass es da zu platzproblemen kommen kann, aber 100GB finde ich für Audio erstmal ausreichend.

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes unaxus.de/webhosting/
die werden ja meist nur bei mehr Speicherplatz teurer. und traffic ist unlimitiert.

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes Die versprechen ja unbegrenzten Traffic. Ist das dann einfach nur total langsam?

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@othertimes wo tut ihr eure Audiofiles hin, und was kostet das ungefähr? Was wäre das Problem eines 5€/Mo Bloghosters?

via Twееtbot for Mac in reply to othertimes

@PThlig @3jH kenne ich nicht. ich berichte, wenn ich Antworten habe und mehr weiß.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH Es fallen nur die ersten Folgen aus dem 12h Kontingent. Deswegen hosten die nun woanders

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH aus Soundcloud kann man eben auch die iTunes Feeds generieren und lief sehr gut.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH die entsprechende Frage habe ich bereits gestellt. bei einer gewissen Größe macht man das aber sicher nicht auf dem Blogserver

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH bedenke: bei 1000 Hörern, die schnell zusammenkommen und 2 Folgen/Monat liegt ihr bei 200GB Traffic. das ist ne menge.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig @3jH nein. da liegen nur die Files.Blog ist extra, aber ein Server, der nur ein Blog ordentlich hostet kostet nicht mehr als 2€/Mo

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@othertimes dann an dich die Frage. Wie hostet ihr genau euren Podcast, wenn ihr von Soundcloud weggeht.Frage für einen angehenden Podcaster

via Twееtbot for Mac

@PThlig @3jH ihr könnt euch das mal für den Anfang ansehen. damit hat ein Serienpodcast angefangen.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@philipp die erzählen ja immer was von unlimited Traffic und lassesn dich nur den Webspace bezahlen.

via Twееtbot for Mac in reply to philipp

@philipp verstehe. Das ist ja ganz schön teuer. Ist das Hosting auf nem 5€/Monat Server, der auch das Blog hostet, der DL zu langsam?

via Twееtbot for Mac in reply to philipp

@philipp ein Limit insgesamt, oder pro Monat?

via Twееtbot for Mac in reply to philipp

@philipp was haben die für nen Trafficlimit? und ist das dann auch schon mit kosten verbunden? Damit füttert ihr auch den iTunes Feed?

via Twееtbot for Mac in reply to philipp

@PThlig @3jH ich hab das grad mal übernommen.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@philipp sag mal, wie hostet ihr eigentlich eure Audiofiles für zwansichfuffzehn? Ich frage für einen angehenden Podcaster.

via Twееtbot for Mac

@3jH @PThlig weil der Traffic umsonst ist. und nur der Speicherplatz geld kostet.

via Twееtbot for Mac in reply to 3jH

@3jH @PThlig Fragt doch mal nen anderen Podcaster. Kann mir vorstellen, dass auf nem Server gehostetes saulangsam ist.

via Twееtbot for Mac in reply to 3jH

@3jH @PThlig ihr müsst euch mal umhören, wie das mit immensem Filehosting und dem entsprechenden Traffic aussieht.

via Twееtbot for Mac in reply to 3jH

@3jH @PThlig ich zahle für meinen €7,-/Jahr oder so. Für ein Blog reicht das dicke,

via Twееtbot for Mac in reply to 3jH

@PThlig ne Domain und nen Server klicken und dadrauf selbst nen Wordpress installieren.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig da gibt es sicherlich günstigere Möglichkeiten. Ich würde das Blog auch nicht bei WP lassen.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig Dann kann man sich ne gezielte Lösung überlegen.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig Ich denke, es ist wichtig zu wissen, wie der traffic im Monat bei euch ist. Dafür ist S3 wohl erstmal am besten.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig bzgl. ordentlichem Hosting habe ich mich aber noch nicht wirklich schlau gemacht.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig macht ihr euch nicht ein Blog? Hostet doch erstmal dort. das ist am einfachsten, aber wahrscheinlich am teuersten.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@h4rd3z von Hand würde ich wohl nur Archive hochladen wollen. ist sehr rudimentär, das Interface.

via Twееtbot for Mac in reply to h4rd3z

@PThlig ansonsten schau dir vielleicht mal das Podlove Projekt an. da läuft Hosting über Bittorrent. Ich halte da nichts von, aber gut.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@h4rd3z ich benutze selbstverständlich Glacier.

via Twееtbot for Mac in reply to h4rd3z

@h4rd3z Für AWS brauchst du ne amerikanische Kreditkarte. hab mir dafür eine virtuelle zum Aufladen geklickt.

via Twееtbot for Mac in reply to h4rd3z

@h4rd3z keine Ahnung. Habe erstmal ARQ benutzt. Muss mir da mal ne Lizenz shoppen, das macht dann auch Versionierung.

via Twееtbot for Mac in reply to h4rd3z

@PThlig Zum Hosten von Podcasts eignet sich eher S3. das skaliert, ist schnell, aber teurer. wenn man klein anfängt aber wohl das Richtige

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig ich benutze Amazon Glacier als Backup. Das ist billig, wenn man da nicht ran möchte. Daten sind nicht immer verfügbar.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@PThlig klar. Die Amazon Webservices sind vielseitig und und verschiedene Produkte aufgespaltet.

via Twееtbot for Mac in reply to PThlig

@h4rd3z 15.6GB
$0.01/GB+tax
habe dort die wichtigen Teile meiner Library und alle Dokumente. ggf. tu ich noch was anderes dazu.

via Twееtbot for Mac in reply to h4rd3z

Finde gut, dass ein Backup meiner wichtigen Daten auf den AWS gerade mal $0.19/Monat kostet.

via Twееtbot for Mac

thetruemilhouse @die_krabbe Diese Reply ist kein Pferdefleisch-Witz.

via Twitter for iPhone (retweeted on 5:36 PM, Mar 3rd, 2013 via Twееtbot for Mac)

esse die beste Lasagne der Welt.

via Twееtbot for Mac

@iheartpluto sehr gut. schon die gesehen, in der Jean den Bob macht? Das war wohl das komischste, was ich dieses Jahr gesehen habe.

via Twееtbot for Mac in reply to iheartpluto

@iheartpluto wie weit bist du? das wird nämlich immer besser. Ist mittlerweile die Serie, auf die ich mich am meisten freue.

via Twееtbot for Mac in reply to iheartpluto

@largewhiteguy du hörst dich aber auch an, als ob du die ganze Nummer zum ersten mal machst.

via Tweetbot for iOS in reply to largewhiteguy

ich bin leider direkt vor dem Start der Verhandlung eingeschlafen. Morgen geht’s weiter.

via Twееtbot for Mac

@peternoster du machst dich auch auf jedem Filmnetzwerk breit, oder?

via Twееtbot for Mac in reply to peternoster