<

hirnrekorder

film - fernsehen - musik - zeug

Über Mich

Über mich und dieses Blog

Vor etlichen Jahren bin ich in den großen Serientopf gefallen und nicht wieder herausgeklettert. Seitdem versuche ich alle kleinen und großen Serienperlen abzuarbeiten, mindestens aber so lange reinzuschauen, bis ich mir eine informierte Meinung gebildet habe.

Dieses Blog dient als geistiges Verdauungsorgan für gesehenes in Film und Fernsehen, indem ich versuche alles, sowohl positiv, als auch negativ herausragendes Revue passieren zu lassen, um meine Meinung — vor allem für mich selbst — herauszuarbeiten.

Ungern schaue ich etwas und lege es danach weg, ohne mir wenigstens 5 Minuten lang dazu Gedanken zu machen. Dieses Blog hilft mir dabei, mich aktiv mit diesen Dingen auseinanderzusetzen.

Aus diesem Grund wird man hier im Wesentlichen Filme oder Serien finden, die ich entweder sehr gut, oder sehr schlecht finde, da ich über das Mittelfeld nicht besonders viel zu sagen habe.

Und sonst so?

Meine gesehen Serien sammle ich auf meiner Serienliste mit Kurzreview und Wertung, kurze Rants und Freudenschreie kann man gerne auf Twitter verfolgen, was ich für Filme mag, bzw. welche klaffenden Lücken ich habe, kann man bei Letterboxd erstöbern, ein relativ gutes Filmranking sieht man bei Flickchart und diverse Bilder von Personen, die ich sehenswert finde, gibt es auf pinterest zu sehen.

Viel Spaß bei der Erkundung dieser Seite sowie kleinerer und größerer Filme und Serien.