<

hirnrekorder

film - fernsehen - musik - zeug

Hansel & Gretel: Witch Hunters

| Comments

Mein ehemaliger Gastautor Christoph hat diesen Film bereits nach der Sneak Preview beschrieben und aus seiner Sicht bewertet. Deshalb spare ich mir Plotdetails (die man im verlinkten Artikel schnell nachlesen kann) und gebe nur kurz meinen Senf dazu.

Abgesehen von den guten Kulissen und angenehm flott erzählten Horror-Action kann ich an diesem CGI und Pappmaschee-Feuerwerk nicht viel finden. Der Plot ist nichts weiter als die aufgewärmte, aber schon angegammelte Geschichte von Blade und mit Hexen anstelle von Vampiren nicht origineller, die Action nicht besonders nachvollziehbar choreografiert, Jeremy Renner hölzern wie immer und die Special Effects alles andere als angsteinflößend. Die Masken sind ganz gut und hier und da scheint eine gute Idee durch den ganzen Blödsinn, aber mein Tässchen Tee ist das nicht. Aber ich kann ja auch Sam Raimi nicht viel abgewinnen, der aus meiner ungeschulten Perspektive in eine ähnliche Kerbe haut.

Vielleicht gibt es also etwas unterhaltsames für Genrefreunde zu entdecken, ich hätte die Zeit lieber anders investieren sollen.

★★✩✩✩

Sneak Peek: Hänsel & Gretel: Hexenjäger – hirnrekorder

Comments