<

hirnrekorder

film - fernsehen - musik - zeug

Jiro Dreams of Sushi

| Comments

Der Titelgebende Jiro ist ein 85 Jahre alter Sushimeister, der sein ganzes Leben nichts anderes tat, als Sushi zuzubereiten. In Tokyo betreibt er mit seinem ältesten Sohn zusammen ein kleines Restaurant mit zehn Sitzen, in dem er Sushi und nur Sushi anbietet. Keine Suppen, keine Appetizers, kein Dessert. Nur Sushi. Das Besondere: Er macht so ziemlich das beste Sushi der Welt, hat Wartezeiten von über einem Monat und die Preise für ein Menü gehen bei €300,– los.

Jiro

Jiro Dreams of Sushi ist eine Dokumentation über das lebenslange Streben nach Perfektion in genau einer Profession. Perfektion in jedem Detail — von der Auswahl des Fisches und dessen Zubereitung über die Bereitung des am schwierigsten zubereitenden Reises der Welt bis zum kleinsten Handgriff bei der Formung des Sushis.

Es geht um gutes Essen, um seinen eigenen Geschmack zu verfeinern, japanische Familientradition und die Überfischung der Ozeane.

Wer sich für diese Thematik interessiert wird bestens unterhalten werden.

★★★✩✩

Trailer

Comments