<

hirnrekorder

film - fernsehen - musik - zeug

Media Monday #40

| Comments

Media Monday 40 2

Meine Bearbeitung zum 40. Media Monday.

  1. Der beste Film mit James Caan ist für mich ‘The Godfather II’. Easy as pie.

  2. Joel Schumacher hat mit ‘Falling Down’ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil er fantanstisch den Zahn der Zeit getroffen hat und punktet mit einem hervorragenden Michael Duglas, der unsympathischer kaum sein könnte. Ich muss den unbedingt mal wieder sehen.

  3. Der beste Film mit Rachel McAdams ist für mich ‘Midnight in Paris’, wobei mich kein Film aus ihrer Filmographie von den Socken haut.

  4. Mit ‘Jeepers Creepers’ hat Francis Ford Coppola seinen schlechtesten Film abgeliefert (jedenfalls von denen, die ich gesehen habe), weil das im Wesentlichen Geschmackssache ist, nicht mein Genre ist und ich den Film nach 30 Minuten wieder aus gemacht habe.

  5. Damit eine Serie mich in ihren Bann zieht und ich sie mir regelmäßig anschaue, muss sie gut entwickelte Figuren haben, die sich gut mit anderen paaren lassen, und eine fortlaufende Geschichte erzählen. Die Charaktere sollten nach einiger Zeit so weit entwickelt sein, dass sich aus deren natürlichen Verhalten fast wie von selbst Drama erzeugt und mich als Zuschauer dazu einladen Zeit mit ihnen zu verbringen. Darüber hinaus finde ich es interessanter die Welt, in die ich geworfen werde, selber zu entdecken und mir nicht alles in ellenlanger Exposition erzählen zu lassen. Auch wenn ich anfangs ggf. nicht alles verstehe, so gibt es doch mehr für mich zu entdecken und zieht mich so in ihren Bann. Wenn die Serie es darüber hinaus auch noch vermeiden kann, ihre Akteure dumme Dinge tun zu lassen, nur um Drama zu erzeugen, sind das schonmal sehr gute Voraussetzungen.
    Vertreter aus dieser Sorte Fernsehen sind für mich ‘The Wire’, ‘Breaking Bad’, ‘Mad Men’ und ‘The West Wing’ (was ich gerade zum zweiten mal schaue).

  6. Die am meisten enttäuschende Comic-Verfilmung ist für mich ‘The Spirit’. Sicherlich gibt es von dieser Sorte eine ganze Reihe aber die haben alle urkomische Kleinigkeiten, die sich hervorragend abfeiern lassen. ‘Daredevil’ hat den total verrückten Bullseye, ‘Wolverine’ hat die bescheuerte und viel zu wichtige Suche nach seiner Lederjacke und ‘Wanted’… LOOM OF FATE! Need I say more? The Spirit ist leider vollkommen belanglos und damit für mich in dieser Kategorie an der Spitze.

  7. Mein zuletzt gesehener Film war ‘Yojimbo’ und der war überraschend gut, weil ich eigentlich Schwierigkeiten mit so alten Filmen habe, dieser aber die Geschichte zweier rivalisierender Gangs, die von einem Badass gegeneinander ausgespielt werden, so ikonisch auf die Leinwand bringt, wie sonst keiner. Und das auf einer so kleinen Bühne, dass der Film fast ein Theaterstück hätte sein können. Wirklich beeindruckend.

Comments