<

hirnrekorder

film - fernsehen - musik - zeug

House of Lies - Pilot

| Comments

Ok. Eine weitere krude Showtime Show. Der Cast hat mich hier aber hellhörig gemacht. Don Cheadle, Kristen Bell, Richard Schiff und Jean-Ralphio aus Parcs’n’Rec spielen Management Consultants, sind entsprechend steinreich und angeblich hyperintelligent, denn sonst könnten sie den Job nicht bringen. Hier wird versucht einen Blick hinter die skrupellosen Kulissen von Investmentbanken und anderen Großkonzernen zu werfen und zu zeigen, wie die viel Unternehmensberater diese entweder ausnehmen, wie nichts gutes, oder deren Bonus-Mitnehmkultur weiter zu unterstützen und zu rechtfertigen.

House of Lies 500

Zuerst fällt auf, dass Cheadle mitten in Unterhaltungen die Zeit anhält, um gewisse Fachtermini zu erklären oder sonstige offensichtliche Lebensweisheiten an den Zuschauer zu bringen, indem er ihn direkt adressiert und so die fourth wall bricht. Völlig unnötiges Gimmick. Im Gegenteil. Die Serie wirkt so massiv von oben herab und nimmt zuallererst die Dummheit des Zuschauers an. Warum kann ich nicht in dieser Welt partizipieren und selber die Lücken füllen. The West Wing hat das auch nicht geschadet, sondern sie zu dem Spaß gemacht, der sie ist.

Die ganzen visuellen Gags und der Soundtrack sind nur style over substance und bringen weder die Geschichte weiter, noch sind sie sonderlich unterhaltsam. Sie lenken eher ab.

Auch geht es in erster Linie darum so viel nackte Haut zu zeigen, wie nur irgend möglich. Der Plot tritt dabei völlig in den Hintergrund und wird Nebenschauplatz. In etwa so wie in den späteren Staffeln von Californication, nur schlimmer. So richtig verstehen, was die Serie will, tue ich nicht. Für eine inhaltslose (Sitcom-) Comedy fühlt sie sich zu ambitioniert an, für einen Kommentar auf Big Businesses viel zu oberflächig und nichts sagend.

Unterm Strich ist House of Lies ein großer Haufen sexistische Kackscheiße, die nur durch die okaye Chemie der vier Protagonisten etwas weniger stinkt. Aber vielleicht wird es in den nächsten Episoden ja etwas besser.

★★✩✩✩

Comments