<

hirnrekorder

film - fernsehen - musik - zeug

Charlie's Angels - Play by Play

| Comments

Es gibt ja jetzt ein Charlie’s Angels Remake und es spielt unsere Minka mit (hot), also musste ich da mal rein schauen. Um den Wahnsinn, der sich einem hier offenbart zu erfassen, gibt es hier ein haarkleines play-by-play.

Charlies_Angels

  • Der Pilot steigt bei den drei Hintergrundgeschichten der Engel ein. Nichts besonderes, jeder der drei war klein- bis mittelkriminell. Und diese kurze Einführung ist auch schon nach 40 Sekunden vorbei. Kurz und schmerzlos.

0_Charlies.Angels_Mugshots

  • Zack. Erster Auftrag. Die drei rennen halbnackt auf einer High-Class-Poolparty herum, um herauszufinden, wo ein gekidnapptes Mädchen, die verschachert werden soll, zu finden ist. Alles super slick, mit Unterstützung von alleskönnenden Tablets und Überwachungskameras, die erstaunlicherweise direkt auf dem Nachttisch der Entführten stehen und sich Bosley mit nur einem Knopfdruck drauf einhacken kann. Sie retten das Mädchen und die fragt: “Who are you? You don’t look like cops.” “We are not. We are Angels.” wink, wink, nudge nudge.

1_Charlies.Angels_ueberwachungskamera

  • Alle einmal umziehen und debriefen. Anspielung auf den Boss der Operation, der als Nächstes gestürzt werden soll.
  • Die drei trennen sich, die Brünette steigt in ihr Auto und das explodiert. BÄMM!
  • Alle total betroffen, können es kaum glauben. “Please tell me, she is not really gone. And that I’m just gonna wake up and see her again.” “You know, I never thought my heart can HURT this much. She doesn’t even have any family we can call.” “We were her family. She was our sister.” WOW! Da hat sich mal jemand was einfallen lassen.
  • Nächster Tag, wieder alle hübsch und shiny. Neuer Auftrag von Charlie: Glorias Mörder finden. “Bring it on.” Sagt die Blonde. “You are Angels of justice, not Angels of vengance.” sagt Charlie. Sie finden heraus, dass Minka Kelly die Explosion beobachtete und statten ihr auf ihrem Boot einen Besuch ab. Alles mit der Kraft der drei iPads.
  • Auf dem Boot werden sie von einem Hubschrauber attackiert und hüpfen ins Wasser.

2 Charlies.Angels   Boot

  • Schnitt, Hubschrauber ist weg und die drei an Land und diskutieren aus, wer sie da gerade beschossen hat. Mit perfekter Frisur natürlich. Ist ja nicht so, dass sie gerade aus dem Wasser kommen.

3 Charlies.Angels   Nasse Haare 01 4 Charlies.Angels   Nasse Haare 02

  • Schnitt. Alle wieder in neuem Outfit. Nachbesprechung und Backstory des neuen potentiellen Engels.
  • Jetzt checken sie das Apartment von Gloria (der tote Engel, falls ihr verwirrt seid), um herauszufinden, woran sie arbeitete und wer ein Interesse an ihrem Tod gehabt haben könnte.
  • Im Apartment finden sie einen Safe mit Touchscreen, auf dem die Safeknackerin schon rumfingert, bevor eine Tastatur zu sehen ist. Good Job SFX-Guys!
  • Im Safe ist natürlich die Antwort. Der Kinderhändler, dem Gloria und Eve (Minka) als Kind über den Weg liefen, wurde aufgedeckt und steckt hinter allem.
  • Jetzt kommen erstmal ein Arsch voll Flashbacks um die gemeinsame Geschichte zwischen Eve, Gloria und dem bösen Kinderhändler zu erklären. Alles ganz schlimm. Dabei streiten sie sich, wer von ihnen den bösen Bösewicht hopsnehmen darf. Eve soll auf die Auswechselbank und die Nummer aussitzen, die will aber nicht, denn der Halunke ist den Cops immer wieder durch die Lappen gegangen, worauf die beiden Engel entgegnen “We don’t play by the rules either.” “Yeah. We’re Angels. Not saints.” wink, wink, nudge, nudge.
  • Charlie entscheidet sich natürlich um und lässt Eve mitspielen. Engel auf Probe sozusagen.
  • Nun müssen sie nur noch an den Schuft rankommen. Twitter zur Hülfe. “According to his Twitter-Feed, Rodrigo is hosting a charity fundraiser at his mansion. Theme is ‘heaven and hell’. Sounds like we are blending right in.” Also bitte!

5 Charlies.Angels   Party

  • Der Rest geht noch mehr by the numbers als alles Bisherige. Die Engel kidnappen die rechte Hand des Strolchs, der wiederum Eve schnappt. Bisschen Action, noch mehr schlechte Sprüche etwas Prügelei, aber immer wunderhübsche Engel.

6 Charlies.Angels   Boesewicht Geschnappt

  • Es kommt was kommen muss. Eve wird offiziell eingeladen ein Engel zu werden. Klar. Eine Brünette tot, es muss eine neue her. Eve spielt erst das Mädchen, das schwer zu kriegen ist, kann aber selbstverständlich nicht ablehnen. Und so ist das neue Team geboren.

7 Charlies.Angels   das Team

Die 2011er Ausgabe der Charlie’s Angels ist glatt, bunt, voller hübscher Menschen, schlecht geschrieben und campy bis zum Abwinken. Man hat viel zu lachen, wenn man Lust hat über solche Dinge zu lachen. Wenn nicht, ist es komplette Zeitverschwendung. Aber in den Piloten reinzuschauen lohnt sich. Wenigstens einmal schlechtes Fernsehen offensiv auslachen. Das macht Spaß und ich hatte ihn.

★★✩✩✩

Comments